Herzlich Willkommen

auf der Website der Bessunger Schule!

Aktuelle Informationen

 

Update 14.05.2020

Auf der Corona-Infoseite finden Sie neue Elterninformationen zur Organisation des Unterrichts ab dem 17.05.2021 im Rahmen der schrittweisen weiteren Öffnung der Schulen aufgrund sinkender Inzidenzzahlen.


Update 09.12.2020: 

Aufgrund der Coronapandemie konnte die Schulanmeldung für die Eingangsstufe nicht in gewohnter Weise stattfinden. Deshalb weisen wir darauf hin, dass Anmeldungen für die Eingangsstufe für das Schuljahr 2021/22 bis März 2021 erfolgen können. 

Bitte melden Sie sich bei Interesse im Sekretariat der Bessunger Schule per Mail bessunger-schule@darmstadt.de oder per Telefon 06151/13480900. 


Update 04.12.2020

Wir haben eine spezielle Seite eingerichtet, auf der Sie alle Informationen rund um Corona und den Schulbetrieb an der Bessunger Schule zentral an einer Stelle finden. Folgen Sie einfach dem Link oben rechts auf Startseite.


02.11.2020: Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass ich ab Montag, 02.11.2020, mit der Wahrnehmung der Schulleitungsaufgaben an der Bessunger Schule beauftragt bin, und möchte mich mit untenstehendem Anschreiben kurz bei Ihnen vorstellen.

Bitte beachten Sie auch die Information zu den Auswirkungen der Allgemeinverfügung
der Stadt Darmstadt, die ab 02.11.2020 gilt, die ebenfalls im Schreiben enthalten ist.

Herzliche Grüße
Marlene Benz, Schulleiterin

 




 


Mit Wirkung vom 12.09.2019 hat 
die Bessunger Schule wieder eine 

Stellvertretende Schulleiterin:

Frau Mareike Merz 

wurde vom Staatlichen Schulamt mit der "Wahrnehmung der Aufgaben als Konrektorin" beauftragt.

Hierzu gratuliert ihr die Schulgemeinde herzlich!


 

Im Juni 2019 wurde der

Kulturvertrag mit dem Theater Mollerhaus 

verlängert. 

Seit 2012 arbeiten die Bessunger Schule und das Mollerhaus äußerst erfolgreich im Bereich Theater und Kultur zusammen. 

Ein besonderer Dank geht an Herrn Björn Lehn für seinen Einsatz im Rahmen dieser Kooperation, sowie an alle weiteren Personen, die die Zusammenarbeit und die darauf basierenden gemeinsamen Aktivitäten erst ermöglichen!